50% Rabatt auf ausgewählte Produkte

Das Angebot gilt bis zum 03.06.2024

Kunstdrucke Philippe de Champaigne bei bimago

Realismus, statische Komposition und die Verwendung einer kühlen Farbpalette sind die Hauptmerkmale der Gemälde von Philippe de Champaigne, einem französischen Künstler der Barockzeit. Der Maler schuf Porträts, in denen er sich auf eine eingehende psychologische Analyse konzentrierte. Auch religiöse Gemälde sind unter seinen Werken zu finden. Liebhabern der Barockmalerei empfehlen wir Reproduktionen von Philippe de Champaignevon bimago! Leinwandbilder sind es wert, im Wohnzimmer, im Esszimmer oder im Büro eingesetzt zu werden.

Reproduktionen auf Leinwand von Philippe de Champaigne

Philippe de Champaigne ist ein bedeutender Vertreter des französischen Barocks. Der im 17. Jahrhundert lebende Flame beschloss schließlich, seine Heimat Brüssel zu verlassen und sich in Paris niederzulassen, wo er bis ans Ende seiner Tage lebte. Seine Werke sind heute in der ganzen Welt bekannt. Der Maler arbeitete u. a. mit Nicolas Poussin zusammen und war auch als Maler an den königlichen Höfen tätig: Marie de Medici, Ludwig XIII. und auch Kardinal Mazarin. Außerdem schuf er unter anderem Porträts von Kardinal Richelieu und Pascal. Auch seine wissenschaftliche Tätigkeit ist erwähnenswert. Philippe de Champaigne war nämlich Rektor der Königlichen Akademie für Malerei und Bildhauerei. Als Vertreter des Barock konzentrierte sich sein Werk auf biblische Themen, Mythologie und die bereits erwähnte Porträtmalerei. Er interessierte sich für den Menschen und stellte ihn mit all seinen Eigenschaften und Fehlern in den Vordergrund. Auch vor dem Thema Tod hat er nicht zurückgeschreckt. Eines seiner berühmtesten Werke ist "Vanitas". Das Gemälde zeigt einen Totenkopf in Begleitung eines Stilllebens und ist erfüllt von Schrecken, Traurigkeit und Nostalgie.

Philippe de Champaigne Reproduktionen

Die Reproduktionen von Philippe de Champaigne sind eine hervorragende Ergänzung für Ihre Inneneinrichtung, die besonders Kunstliebhaber begeistern wird. Dunkle, gedämpfte Farben, düstere Motive und sakrale Themen machen sich besonders gut im repräsentativen Teil eines Hauses oder einer Wohnung. Im Wohnzimmer, im Arbeitszimmer oder im Flur aufgehängt, werden sie sowohl den Bewohnern als auch den Gästen das Gefühl geben, sich in einer Kunstgalerie zu befinden. Es sei darauf hingewiesen, dass die Reproduktionen von Philippe de Champaigne an glatten Wänden und in Begleitung von dezenten Accessoires besonders gut zur Geltung kommen. Minimalismus und Klassizismus sind hier am besten geeignet.

Realismus, statische Komposition und die Verwendung einer kühlen Farbpalette sind die Hauptmerkmale der Gemälde von Philippe de Champaigne, einem französischen Künstler der Barockzeit. Der Maler schuf Porträts, in denen er sich auf eine eingehende psychologische Analyse konzentrierte. Auch religiöse Gemälde sind unter seinen Werken zu finden. Liebhabern der Barockmalerei empfehlen wir Reproduktionen von Philippe de Champaignevon bimago! Leinwandbilder sind es wert, im Wohnzimmer, im Esszimmer oder im Büro eingesetzt zu werden.

Reproduktionen auf Leinwand von Philippe de Champaigne

Philippe de Champaigne ist ein bedeutender Vertreter des französischen Barocks. Der im 17. Jahrhundert lebende Flame beschloss schließlich, seine Heimat Brüssel zu verlassen und sich in Paris niederzulassen, wo er bis ans Ende seiner Tage lebte. Seine Werke sind heute in der ganzen Welt bekannt. Der Maler arbeitete u. a. mit Nicolas Poussin zusammen und war auch als Maler an den königlichen Höfen tätig: Marie de Medici, Ludwig XIII. und auch Kardinal Mazarin. Außerdem schuf er unter anderem Porträts von Kardinal Richelieu und Pascal. Auch seine wissenschaftliche Tätigkeit ist erwähnenswert. Philippe de Champaigne war nämlich Rektor der Königlichen Akademie für Malerei und Bildhauerei. Als Vertreter des Barock konzentrierte sich sein Werk auf biblische Themen, Mythologie und die bereits erwähnte Porträtmalerei. Er interessierte sich für den Menschen und stellte ihn mit all seinen Eigenschaften und Fehlern in den Vordergrund. Auch vor dem Thema Tod hat er nicht zurückgeschreckt. Eines seiner berühmtesten Werke ist "Vanitas". Das Gemälde zeigt einen Totenkopf in Begleitung eines Stilllebens und ist erfüllt von Schrecken, Traurigkeit und Nostalgie.


Philippe de Champaigne Reproduktionen

Die Reproduktionen von Philippe de Champaigne sind eine hervorragende Ergänzung für Ihre Inneneinrichtung, die besonders Kunstliebhaber begeistern wird. Dunkle, gedämpfte Farben, düstere Motive und sakrale Themen machen sich besonders gut im repräsentativen Teil eines Hauses oder einer Wohnung. Im Wohnzimmer, im Arbeitszimmer oder im Flur aufgehängt, werden sie sowohl den Bewohnern als auch den Gästen das Gefühl geben, sich in einer Kunstgalerie zu befinden. Es sei darauf hingewiesen, dass die Reproduktionen von Philippe de Champaigne an glatten Wänden und in Begleitung von dezenten Accessoires besonders gut zur Geltung kommen. Minimalismus und Klassizismus sind hier am besten geeignet.